Aktuelle Seite: Home Demokratie in der Schule
 
 

fwu demokratie in der schuleDemokratie in der Schule

4611288
DVD-Video
18:00 min f    
2017

Spätestens bei der ersten Klassensprecherwahl kommen Schülerinnen und Schüler mit demokratischem Handeln in Kontakt. Wie vielfältig auch für Kinder die Möglichkeiten sind, ihre Stimme einzubringen, zeigt der Film am Beispiel einer 4. Klasse aus Wien, die ein Projekt ins Schülerinnen- und Schülerparlament des Bezirks einbringt. Auf Augenhöhe der Kinder werden die Themen Demokratie, Meinungsvielfalt und Konfliktbearbeitung diskutiert. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie eine Wahl funktioniert und welche Verantwortung der Einzelne in der Gesellschaft hat.
Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Schülerinnen und Schüler
- erläutern an Beispielen die Bedeutung demokratischer Prinzipien (Gleichberechtigung, Gleichheit, Rechte und Pflichten) mit Bezug auf ihr persönliches Umfeld (Klasse, Schule, Gemeinde);
- wenden bei Konflikten gewaltfreie Lösungsstrategien an;
- reflektieren ihre Rechte und Pflichten innerhalb der Gemeinschaft und übernehmen Verantwortung in der Klasse und der Schule;
- wenden bei Entscheidungsprozessen in ihrem Umfeld demokratische Prinzipien an (z. B. bei der Klassensprecherwahl);
- vollziehen bei politischen Entscheidungen die Perspektiven und Bedürfnisse unterschiedlicher Interessensgruppen nach und wägen mögliche Alternativen ab;
- erkennen im Film das Prinzip eines demokratischen Entscheidungsprozesses und verstehen damit die allgemeinen Prinzipien der Demokratie;
- erkennen Parallelen zu ihrem Schulalltag und ihrer Teilnahme an demokratischen Prozessen;
- werden zur aktiven Teilnahme an demokratischen Prozessen innerhalb des Schulalltags angeregt.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 5 Sequenzen, 1 Menü, 3 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 9 Arbeitsblätter PDF, 9 Arbeitsblätter Word, 4 Texte, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur

Weitere Infos und Film unter FWU

RSS